Unsere Pferde


Unsere Pferde leben direkt am Haus in 2 großzügigen Offenställen, ihnen steht 24 Std. staubfreies / getauchtes Heu zur Verfügung. Der Paddock verfügt über einen viel genutzten Kratzbaum und ist mit feinem Kies aufgeschüttet, so dass der Regen direkt abfließt. Direkt im Anschluss daran befindet sich unsere ~1 ha große "Hausweide". Außerdem stehen den Pferden noch weitere Weiden in der Nähe zur Verfügung. Natürlich werden sie bestmöglich gesundheitlich betreut (Zahnarzt, Osteopathie, Huforthopädie, Impfungen, Wurmkuren, Zusatzfuttermittel usw. )

Wir sind stets engagiert, um optimale Lebensbedingungen für unsere Pferde zu schaffen.


 

 

 

Unser Frollein Smilla ist eine Knabstrupper- Stute und 1997 geboren. Seit 2002 lebt sie bei uns und war mein erstes eigenes Pferd. Durch sie bin ich zum Westernreiten gekommen und wir haben viel zusammen gelernt. Inzwischen ist sie in „Altersteilzeit“ und wir machen nur noch gemütliche Ausritte oder leichte Gymnastik-Einheiten auf dem Platz. Leider ist sie jetzt ein "Pippi-Langstrumpf-Piraten-Pferd", kommt aber einäugig prima zurecht.

Nachdem wir ein Jahr lang alles Mögliche für ihr verbliebenes Auge getan haben, mussten wir sie im April 2018 auf die ewiggrüne Wiese gehen lassen. Sie ist stressfrei und apfelkauend, auf der Wiese neben ihrer Herde über die Regenbogenbrücke gegangen.

In Gedanken und in unseren Herzen wird sie immer bleiben!

 

 



 

Billie ist 2004 geboren und ein Vollblut-Paint-Mix. Sie kam 2008 als "wilde Hilde" zu uns, ist aber inzwischen total brav.

Seit April 2016 reite ich sie wieder regelmäßig, in der Zeit hat sich viel getan.

Wenn sie die Gelegenheit bekommt, fliegt sie gerne durch den Wald.

Aber auch auf dem Platz macht sie eine gute Figur und entwickelt sich stets weiter. Sie ist toll und fein zu reiten, auch wenn gelegentlich das kleine Prinzesschen in ihr durchkommt... :)



 

 

 

Lasutschik ist unser Opi, 1990 im Kaukasus geboren - ein uriger Kabardiner. Als Chef unserer kleinen Herde sorgt er für Ordnung. Er ist, was man ein absolutes Verlasspferd nennt - ihn kann nichts aus der Ruhe bringen, was ihn zu einem wunderbaren Kinder- und Einsteigerpferd macht. Trotzdem macht er auch als fortgeschrittener Reiter Spaß, da man ihn durchaus auch noch munter machen kann.

 

 



 

 Beetle, der „kleine Mann“, mit einem Stockmaß von 130 cm, ist für die Kinder da. Er ist 1995 geboren, wohnt seit 2009 bei uns und ist ein Dülmener Wildpferd-Mix. Er trägt meine Tochter schon durch die Gegend, seit sie 2,5 Jahre alt ist. Manchmal ein bisschen frech, aber im Grunde ein total lieber Kerl, unterstützt er die Kinder in ihrem Chefwerdungsprozess. Auf Ausritten läuft er brav als Handpferd mit, oder auch gerne mal ganz frei. Dabei hört er auf mich wie ein mittelgut erzogener Hund ;)